Die 5 besten Mottensprays im Vergleich

Motten sind lästige kleine Plagegeister, die sich mit Vorliebe im Kleiderschrank oder in der Speisekammer einnisten. Wer sie einmal im Haus hat, will sie so schnell wie möglich wieder loswerden.

Um diesem Ungeziefer zu Leibe zu rücken, gibt es zahlreiche Möglichkeiten: Von chemischen Bekämpfungsmitteln bis hin zu biologisch-natürlichen Methoden – die Bandbreite ist groß. Ein sehr probates Mittel gegen Motten sind Mottensprays.

Diese sind sowohl auf chemischer als auch auf natürlicher Basis erhältlich. Beide Typen haben Vor- und Nachteile. Wenn du skeptisch bist, gleich mit der Chemiekeule zuzuschlagen, solltest du zunächst mal auf ein Spray mit natürlichen Inhaltstoffen oder anderen natürlichen Bekämpfungsmitteln wie Schlupfwespen zurückgreifen.

Wenn sich kein Erfolg einstellt, sind auch die Mottensprays auf Insektizid-Basis eine gute Wahl. Bedenke jedoch, dass chemische Mittel teilweise sehr aggressiv sind und durchaus schädliche Nebenwirkungen haben können. Gerade Katzen reagieren sehr empfindlich auf einige dieser Chemikalien (z.B. Permethrin). Allerdings sind damit sehr schnell gute Resultate zu erzielen und die Anwendung ist denkbar einfach.

 

Vergleichstabelle und Übersicht verschiedener Mottensprays

HerstellerArtWirkstoffeDauerWirkungShop
Envira MottenspraychemischPermethrin & Esbiothrin3 Monate★★★Amazon
ARDAP UngezieferspraychemischPermethrin6 Wochen★★★Amazon
Gerobug Green Protect MottenspraynatürlichCrysantheme &
Margosa
3-6 Monate ★★Amazon
DFNT MottenspraychemischPermethrin3 Monate★★★Amazon
Silberkraft SpraynatürlichLavendel & Neembaumöl48 Stunden★★Amazon

Wichtiger Hinweis: Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

 

1. Envira Mottenspray

Das Envira Mottenspray kannst du gegen alle Arten von Motten einsetzen und zwar sowohl im Innen- als auch im Außenbereich. Da es nicht nur die Motten selbst, sondern auch deren Larven bekämpft, ist eine Langzeitwirkung beim Envira Mottenspray gewährleistet.

Es schützt daher sehr effektiv gegen Neubefall. Pro Meter sollte aus einer Entfernung von ca. 50 cm zehn Mal auf die zu behandelnde Oberfläche gesprüht werden. Das Envira Mottenspray verursacht weder unangenehme Gerüche, noch hinterlässt es Flecken.

Daher kannst du es gut auch auf empfindlichen Oberflächen benutzen. Das Envira Mottenspray greift das Nervensystem der Motten an und wirkt daher extrem schnell und effizient.

Envira Motten-Spray - Anti-Motten-Mittel Mit Langzeitwirkung - Geruchlos & Auf Wasserbasis - 500 ml

  • chemisches Mottenspray
  • Wirkung hält bis zu 3 Monate an
  • Wirkstoffe: Permethrin & Esbiothrin

 

2. ARDAP Ungezieferspray

Dieses Mittel wirkt nicht nur gegen Motten, sondern ist auch gegen Fliegen, Wespen, Spinnen, Silberfische und anderes Krabbeltier höchst wirksam. Der enthaltene Wirkstoff Permethrin bewirkt die sofortige Tötung der Tiere nach Kontakt mit dem Mittel.

Wenn du die gewünschten Flächen und Ecken im Haus mit dem Spray im Abstand von 30 cm einsprühst, stellt sich innerhalb kürzester Zeit eine Wirkung ein, die bis zu sechs Wochen anhält. Die Chemikalie hat den Nachteil, dass sich zunächst ein beißender Geruch bemerkbar macht.

Unmittelbar nach dem Einsatz solltest du daher für eine ausreichende Belüftung sorgen. Zudem solltest du bei besonders empfindlichen Oberflächen das Mittel erst vorsichtig testen, bevor du es großflächig versprühst.

 

3. Gerobug Green Protect Mottenspray

Dieses Mottenspray ist auf natürlicher Basis hergestellt und bekämpft das Ungeziefer daher auf ökologische Art. Das auf Wasserbasis hergestellte Produkt wirkt sowohl gegen Kleider- als auch gegen Lebensmittelmotten.

Enthalten sind Extrakte der Chrysantheme und Neembaumöl, also natürliche Produkte, die im Gegensatz zu vielen chemischen Hämmern eine eher sanfte Art der Schädlingsbekämpfung darstellen.

Die Handhabung ist ganz einfach: Du sprühst die befallenen Stellen mit dem Mottenspray ein – seien es Kleidung, Teppiche oder Ritzen im Schrank – und es stellt sich sofort der Effekt ein, dass sowohl die Mottenfalter als auch die Larven vernichtet werden.

Mit dem Spray behandelte Kleidung oder Teppiche werden für die Motten bis zu einer Dauer von mehreren Monaten ungenießbar und weisen so einen nachhaltigen Langzeiteffekt auf.

 

4. DFNT Mottenspray

Das DFNT Spray setzt ebenfalls auf den Wirkstoff Permethrin. Daher sollte nach der Anwendung des Sprays darauf geachtet werden, dass Kleinkinder und Katzen von den behandelten Flächen ferngehalten werden.

Da dieses Produkt auf Wasserbasis entwickelt wurde, ist er geruchsneutral und kann bedenkenlos auch in engen Räumen eingesetzt werden. Empfindliche Oberflächen wie Leder können ebenfalls mit dem Spray behandelt werden.

Die Wirkung hält bis zu drei Monate an. Danach sollte die Anwendung wiederholt werden, um einen erneuten Mottenbefall zu verhindern.

 

5. Silberkraft Spray

Lavendel und Neembaumöl sind die wesentlichen Inhaltsstoffe dieses Produkts. Diese beiden Pflanzen sind höchst wirksam in der Abwehr von Motten und machen dieses Spray zu einer guten Alternative zu den klassischen Sprays.

Das Spray von Silberkraft ist biologisch abbaubar und treibgasfrei. Der enthaltene Lavendelextrakt verströmt einen Geruch, den Motten nicht leiden können.

Du solltest wissen, dass das Spray von Silberkraft eher eine vorbeugende Wirkung hat und bei einem bereits bestehenden Mottenbefall wahrscheinlich nicht die gewünschte Wirkung hat.

Da auf den Produktübersichtsseiten keine genauen Informationen zur Dauer der Wirkung des Sprays zu finden waren, habe ich auch noch einmal beim Support nachgefragt. Das Silberkraft Mottenspray hat eine Wirkungsdauer von bis zu 48 Stunden. Je nach Befall solltest du es ca. 2-3 Mal pro Woche anwenden.

 

Fazit Mottensprays

Abschließend lässt sich sagen, dass du mit den vorgestellten Produkten innerhalb kürzester Zeit dein Mottenproblem in den Griff bekommen wirst. Manche Sprays sind eher auf natürlicher Basis entwickelt, andere enthalten hochwirksame Chemikalien.

Welches Mittel du einsetzen möchtest, ist selbstverständlich deine Entscheidung. Die eierlegende Wollmilchsau gibt es aber auch in diesem Bereich nicht. Wenn du Produkte frei von Chemie bevorzugst, ist eine schnelle und nachhaltige Beseitigung der Motten eher unwahrscheinlich. Diese Produkte sind eher präventiv einzusetzen.

Chemische Produkte wirken fast immer sehr schnell und weisen eine nachhaltige Langzeitwirkung auf, allerdings bringen sie mitunter Geruchsbelästigungen mit sich und sollten sehr vorsichtig eingesetzt werden, gerade wenn Kleinkinder oder Haustiere mit im Haushalt leben.

Das könnte dich auch interessieren: